Offene Tore! 

Willkommen auf dem Schwandorfer Hof.

 

Jeden Mittwochnachmittag sind die Tore für Sie offen und laden ein, Einblick zu nehmen, zu verweilen, einfach da zu sein. Tore in die Gartenräume, die Werkstätten, die Hofküche, den früheren Pferdestall und Kutschenraum, in das Erzählzuhause - ´Rabennest‘ und Tore zu kleinen Schätzen des Ortes. Auch manch unsichtbare Tore können durchschritten werden.

Es erwartet Sie dann auch: die Gartenbank.

 

Kehren Sie ein! 

Jeweils Mittwoch von 14 - 17 Uhr, ab März 2021

 

Martin Schneider und Jutta Grässle

erwarten Sie mit Quellwasser und mehr.

und wer im Anschluss noch verweilen möchte:

"HEREINSPAZIERT!"

zum Treff • Guthausen

 

Man trifft sich - Abends.

 Mitten

in der Woche

Im ehemaligen Pferdestall ist alles bereitet, um eine gute Zeit mit sich oder mit anderen zu haben. Bekannt oder noch unbekannt, zum Sein, Lassen, in Büchern versinken, Weltreisen erinnern, Musik lauschen, … aus Interesse am Neuen, am Anderen. Eine Weile ohne "dies und das".

Mit einem Getränk und auch einer kleinen Stärkung beginnt hier der Feierabend.

 

Ab März 2021 immer Mittwoch ab 18 Uhr in den Abend hinein. Drinnen, draußen, wie es sich fügt. 

 

Meret Präder & Felix Hühner

sind auf jeden Fall schon da und freuen sich.

Anmeldung & Fragen:

felix.huehner@guthausen.org

MITTWOCH - Abend 

MITTWOCH - Nachmittag 

Ihr lieben Freunde,

habt noch ein wenig Geduld bis wir die Tore des Ortes und auch den neuen TREFFPUNKT eröffnen. 

Es  wird sich kurzfristig fügen. 

Wir dürfen alle fleißig weiter Vorfreude sammeln und hier ab und an rein schauen um genaueres und aktuelles zu erfahren.